Fitseveneleven Insight – Classes

0 Shares
0
0
0
0
0

Stefanie Schadow – Head Of Group Fitness

Das Kursangebot von FITSEVENELEVEN ist umfangreich und vielfältig – für jedes Level, für jedes Trainingsziel, für jeden Muskel ist etwas dabei. Yoga-Fans kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Ausdauerfreaks oder Boxliebhaber. Allein im vergangenen Jahr haben wir in allen BODYCLUBS zusammen rund 25.500 Kurse angeboten. Im Monat sind das mehr als 2.000 Kursstunden, für die allein über unsere FITSEVENELEVEN App über 22.500 Anmeldungen generiert wurden. Rund 700 Trainerinnen und Trainer unterrichten derzeit in unseren Studios.

Dafür, dass das Kursprogramm tagtäglich so stattfinden kann, sorgt Stefanie Schadow, Head of Group Fitness bei FITSEVENELEVEN. Sie hält die Fäden im Hintergrund zusammen, kümmert sich gemeinsam mit ihren Kollegen/ Kolleginnen, unter anderem darum, eine Vertretung zu organisieren, wenn mal ein Trainer krank wird oder im Urlaub ist und dass der Onlinekursplan immer tagesaktuell ist. Außerdem überprüfen sie regelmäßig die Kursauslastungen, passen gegebenenfalls das Angebot an, führen Bewerbungsgespräche mit neuen Trainern und planen Fitnessevents wie beispielweise Kursspecials.

Vor ihrer Zeit bei FITSEVENELEVEN war Steffi mehr als zwanzig Jahre bei einer anderen Fitnesskette in Stuttgart tätig und hat jahrelang auch selbst Kurse gegeben. Als 2018 der Umzug ins Rhein-Main-Gebiet anstand, war für sie klar – wenn nach Frankfurt, dann will sie bei FITSEVENELEVEN arbeiten. Durch ihre jahrelange Erfahrung kennt sie sowohl die Bedürfnisse der Trainer als auch die der Teilnehmer sehr gut und weiß, was es braucht, damit das Kursangebot rund wird. Wenn sie selbst mal zu einer Kursstunde geht, dann am liebsten zum H.I.I.T. – dort kann sie sich so richtig auspowern.

“Stefanie, welchem Konzept folgt FITSEVENELEVEN beim Kursangebot? Gibt es Schwerpunkte oder sollen möglichst viele Bereiche ab- gedeckt werden?”

Wir möchten ein möglichst breites Spektrum abdecken, sodass für jeden Geschmack und für jedes Trainingslevel etwas dabei ist. Den Trainern lassen wir dabei auch freie Hand, wie sie ihre Stunden gestalten möchten. In den Kursformaten soll das drin sein, was auch draufsteht, aber jeder Trainer darf seinen eigenen Stil einbringen. So kann jeder seine Persönlichkeit einbringen und individuelle Schwerpunkte setzen. Kein Body Complete- oder Zumbakurs gleicht dem anderen, jeder Standort und jeder Kurs zeichnet sich durch die jeweiligen Trainer und Kurskonzepte aus. Das ist FITSEVENELEVEN und das liebe ich daran.

“Welches sind die Top-3-Kurse bei FITSEVENELEVEN?”

Ganz klar Yoga, Zumba und Kräftigungskurse wie H.I.I.T.! Das ist zwar immer etwas standortabhängig, aber diese drei sind definitiv die Dauerbrenner.

Welches sind eher unbekanntere beziehungsweise weniger besuchte Kurse?

Das ist einmal deepWork und einmal BodyART. Beide haben ein sehr cooles Konzept und werden von top ausgebildeten Trainern unterrichtet. Ich denke, dass es hier vor allem am Bekanntheitsgrad liegt, dass die Kurse nicht so gut besucht sind.

“Für welche Trainingsziele eignen sich welche Kurse – wohin gehe ich beispielsweise am besten, wenn ich meine Ausdauer trainie- ren möchte, welche Kursformate kommen infrage, wenn ich Kraft aufbauen möchte?”

Gerade für Neueinsteiger, ist einer der klassischen Kurse mit Ganzkörpertraining wie Body Complete oder Legs, Bums & Tums super geeignet. Um Kraft zu trainieren, würde ich immer Hot Iron empfehlen, da man hier über mehrere Wochen das gleiche Programm hat. So sieht man Erfolge am besten und kann mit der Anzahl der Wiederholungen, der Zeit oder dem Gewicht selbst das Intensitätslevel erhöhen, wenn man merkt, dass man Fortschritte macht. Grundsätzlich ist jeder Trainer und jeder Kurs anders und unterschiedlich ausgeprägt, was den Ausdauer- und Kraftanteil betrifft. Daher sollte man auf jeden Fall mehrere Kurse und Trainer ausprobieren, um das richtige Training für sich selbst zu finden.

0 Shares
You May Also Like
Nina Richter leitet die Schulung der freiberuflichen Trainer

Burn, Baby, burn

Damit aus Bauchmuskeln Stahl wird Stillstand ist langweilig. Vielen von euch dürfte das bekannt sein: Wenn man stets…